Konstituierende Sitzung und erste Ausschüsse besetzt

02. Juni 2017

Bild vergrößert
| Als neu gewählter Bonner Landtagsabgeordneter konnte Dr. Christos Katzidis bei der gestrigen konstituierenden Sitzung des nordrhein-westfälischen Landtags erste Eindrücke vom parlamentarischen Betrieb gewinnen. Neben der Konstituierung wurden bereits Entscheidungen getroffen. Erste wichtige Wahlen zum Landtagspräsident und seinen Stellvertretern fanden statt. Aber auch erste Besetzungen der Ausschüsse wurden vorgenommen.

„Mit dem neuen Landtagspräsident André Kuper haben wir einen erfahrenen und kompetenten Abgeordneten gewählt. In seiner weitsichtigen und guten Rede betonte er die demokratische Zusammenarbeit über Parteigrenzen hinweg. Das beeindruckende Ergebnis von 93% bei seiner Wahl spiegelt seine hohe Anerkennung bei allen Abgeordneten wider.
Meine erste Sitzung in Düsseldorf war auch für mich persönlich sehr spannend. Meinem Wunsch entsprechend werde ich unter der Leitung des Neusser Landtagsabgeordneten Dr. Jörg Geerlings zusammen mit vier weiteren Unionsabgeordneten als Mitglied im „Amri-Untersuchungsausschuss“ arbeiten. Das freut mich persönlich, hatte ich doch bereits im Wahlkampf auf eine lückenlose Aufklärung gedrängt. Jetzt kann ich mich an einer ehrlichen Aufklärung direkt beteiligen. Darüber hinaus freue ich mich auf die Zusammenarbeit der regionalen Vertreter aus Bonn und dem Rhein-Sieg-Kreis.“
Weitere Entscheidungen über die Besetzung von Ämtern und Ausschüssen werden erst in den kommenden Wochen erwartet.
(c) Andreas Niessner | Bonn