Dr. Christos Katzidis MdL
Besuchen Sie uns auf http://www.christos-katzidis.de

DRUCK STARTEN


Aktuelles
07.06.2019, 13:32 Uhr
Gelebte Inklusion ist ein Gewinn für Bonn
mit Claudia Middendorf auf Inklusions-Tour

Wichern-Haus

Vier Einrichtungen im Bonner Süden mit Bezug zur Inklusion besuchte ich am Freitag, den 31. Mai, auf Einladung der CDA Bonn zusammen mit der Beauftragten für Menschen mit Behinderung sowie für Patientinnen und Patienten in NRW, Claudia Middendorf. Unter dem Motto „Gelebte Inklusion in Bonn“ haben wir Orte kennengelernt, an denen Menschen mit Behinderungen arbeiten, gefördert oder gepflegt werden, oder leben.

Gemeinsam mit dem Kreisvorsitzenden der CDA Roland Andreas Krichel, konnten Plätze der gelebten Inklusion und die wichtige Arbeit der Institutionen genauer beleuchtet werden. Die Einrichtungen nahmen die Möglichkeit wahr, mit der Landesbeauftragten über Chancen und Probleme vor Ort zu diskutieren. Den Teilnehmern der Inklusions-Tour war wichtig, Menschen mit Behinderungen aller Altersklassen kennenzulernen. Von der Kita über die Arbeit und intensive Pflege junger Menschen, bis hin zu gemeinsamen Wohngemeinschaften von Senioren sollten alle Bereiche des Lebens dargestellt werden. Gemeinsam mit Claudia Middendorf konnten wir uns dabei mit den Fachkräften der Einrichtungen und den Bewohnern offen austauschen.

Die Inklusionskindertagesstätte Sonja Kill von Heilig Kreuz, das Versorgungszentrum für jüngere Erwachsene Haus am Stadtwald, das Better-Burger-Restaurant Godesburger und das neue „Wichern-Haus“ wurde uns von engagierten Menschen vorgestellt.

Näheres erfahren sie in der Pressemitteilung der Bonner CDA